Fish&Wildlife Film Festival

Avatar UWFotonet | 7. Mai 2021

8 Views 0 Ratings Rate it

Fish&Wildlife Film Festival

von
123 123 people viewed this event.
Kostenlos

Programm für Live-Vorführungen

Nacht 1, Freitag, 16. April

Those in Grass Houses

  • Credits: Christian Lawes (Director, Producer)
  • Category: Animal Behavior and Ecology
  • Award Status: 1st Place
  • Überblick: Those in Grass Houses erforscht das komplexe und faszinierende Leben einer von Afrikas einer der faszinierendsten Vogelarten Afrikas – dem Sociable Weaver. Ihre Nester, die größten der Welt, umhüllen die Akazienbäume, an denen sie in der trockenen Savanne des südlichen Afrikas hängen. Die Nester sind
    Die Nester beherbergen Hunderte von Individuen über viele Generationen hinweg, und dieser Film taucht ein in die Höhen und Höhen und Tiefen des Lebens in einer so engmaschigen Gemeinschaft. Diese Gesellschaft erfordert sowohl Kooperation als auch aber auch Konflikte; aber letztendlich müssen die starken Familienbande mehr als nur interne Rivalität aushalten, um ihre gefährlichste Bedrohung zu überwinden.

Blue-Ringed Octopus

  • Credits: Catrin Pichler (Director)
  • Category: Animal Behavior and Ecology
  • Award Status: 2nd Place
  • Überblick: Der Blauring-Oktopus ist hochgiftig. Aber er ist klein und freundlich und es ist und es ist erstaunlich, ihm zuzusehen, wenn er seine blinkenden Ringe vorführt.

Sons of the Savanna

  • Credits: Paula Webster (Director, Producer), Michael Webster (Writer)
  • Category: Wildlife-Human Connections
  • Award Status: Official Selection
  • Überblick: Traditionelle Viehzuchtmethoden in Los Llanos in Kolumbien helfen, einen seltenen Vogel zu schützen

Salt of Life – Explore the Azores

  • Credits: Robert Schröder (Director, Writer, Producer), Lennart Rossenfeld (Director, Writer, Producer), Anna von Boetticher, Lukas Müller, and Alois Maurizi (Freedivers)
  • Category: Wild-Side
  • Award Status: 2nd Place
  • Überblick: Salt of Life ist ein Film über die hohe Artenvielfalt und Schönheit der Inseln der Azoren. Mehrere Taucher erforschen die Unterwasserwelt… auf ihrem Weg geraten sie in schöne Begegnungen mit Haien, Delfinen und riesigen Köderbällen.

The Common Ground

  • Credits: Conor Ferris (Director)
  • Category: Wildlife-Human Connections
  • Award Status: 2nd Place
  • Überblick: Java in Indonesien produzierte einst so viel Kaffee, dass der Name der Insel zum Synonym für das Produkt wurde. Synonym für das Produkt wurde. Als Abholzung und Monokulturen zu Erdrutschen und Missernten führen Missernten führen, ändert ein kleines Kollektiv von Kaffeebauern seine um sowohl dem Wald als auch den Farmen zu helfen.

Sagebrush Steppe: A Beautiful Secret

  • Credits: Sacha Wells (Director, Writer, Producer), Janet Rachlow and Courtney Conway (Key Cast)
  • Category: Feature Film
  • Award Status: Student Winner
  • Überblick: Ein dokumentarischer Kurzfilm über den Lebensraum der Salbeibuschsteppe. Erfahren Sie mehr über die Ökologie, Geschichte und Erhaltung dieses Ökosystems.

Now I am an Axolotol

  • Credits: Alejandra Medellín (Director, Writer, Producer), Emilio De La Vega (Editor), Partricio Aguilar (Post Production), Santiago Azuela (Director of Photography), David Montero (Sound Mixing and Design) Laura Aguilar (Location Sound), Horacio Mena, Fernando Guall- Sill, Elsa Valiente, and Luis Zambrano (Key Cast)
  • Category: Habitat and Ecosystems
  • Award Status: 1st Place
  • Überblick: Der Xochimilcan Axolotl ist eine endemische Art in Mexiko-Stadt. Sie ist derzeit aufgrund von Problemen mit der Wasserverschmutzung stark gefährdet. Auch wenn es ein winziges Tier ist, würde sein würde sein Aussterben uns alle betreffen. “Now I’m an Axolotl” erzählt die Geschichte vom Aussterben des Axolotl,
    die Folgen und mögliche Lösungen.

Flying Barn Doors

  • Credits: Jake Davison (Director)
  • Category: Wildlife-Human Connections
  • Award Status: Student Winner
  • Überblick: Flying Barn Doors untersucht unsere sich verändernde Beziehung zur Natur und Tierwelt anhand der Geschichte des Seeadlers in Schottland. Einst von den alten Kulturen verehrt, führte der Aufstieg von Landwirtschaft und Industrie zur vollständigen Ausrottung des Adlers aus Großbritannien. Nach ihrer Wiederansiedlung in den 1970er Jahren gedeihen die Adler nun auf der Isle of Mull und sind erneut in Konflikt mit dem Menschen geraten. Können wir in einer Welt, in der unser Klima auf dem Spiel steht, wieder lernen, mit den Raubtieren zu koexistieren?

The Flying Gold of Arabuko

  • Credits: John Davies (Director, Producer)
  • Category: Wildlife-Human Connections
  • Award Status: 1st Place
  • Überblick: Das fliegende Gold von Arabuko ist die lebendige Geschichte des “Schmetterlingseffekts”. Sie folgt der Praxis von Schmetterlingsfängern und -züchtern in Kenia und wie sie zu einer unwahrscheinlichen Retterin des letzten und größten einheimischen Waldes an der ostafrikanischen Küste geworden ist. Er wird aus der Perspektive eines ehemaligen illegalen Holzfällers und Wilderers, Charo Ngumbao, erzählt. Wie viele andere in der Region hat er seinen früheren ausbeuterischen Lebensunterhalt hinter sich gelassen und die Vorteile des Waldschutzes durch die nachhaltige Zucht von Schmetterlingen entdeckt, die tropische Schmetterlingshäuser auf der ganzen Welt beliefern.

Nacht 2, Freitag, 23. April

University of Wyoming Toad Research

  • Credits: Mason Lee (Director, Writer Producer), Bryce Tugwell (Producer), Rachel Arrick (Key Cast)
  • Category: Science and Research
  • Award Status: 1st Place
  • Überblick: Forscher des U.S. Fish and Wildlife Service und der University of Wyoming haben im Juni 2020 Hunderte von bedrohten Wyoming-Kröten in die Freiheit entlassen. Die Doktorandin Rachel Arrick erzählt, wie ihre Forschung uns helfen wird, diese in der Wildnis ausgestorbene Art besser zu schützen.

A World of Warming

  • Credits: Yaz Ellis (Producer, Writer, Camera), Jack Mifflin (Editor, Camera), Sinead Cooper (Colourist), James Spooner (Dubbing)
  • Category: Habitat and Ecosystems
  • Award Status: Official Selection
  • Überblick: Die charismatischen und prächtigen Berghasen leben in den Cairngorms in Schottland. Sie sind auf den Schnee des Winters angewiesen, aber auf einem sich erwärmenden Planeten sind die Dinge nicht so, wie sie sein sollten…

The Running of the Bulls

  • Credits: Dustin Masin (Director, Producer, Writer)
  • Category: Wild-Side
  • Award Status: 1st Place
  • Überblick: The Running of the Bulls ist eine aufmerksamkeitsstarke, informative Veröffentlichung über eine einheimische Fischart aus Idaho. Die Absicht des Videos ist es, die Öffentlichkeit auf die Stierforelle aufmerksam zu machen und eine gefährdete Phase ihrer Lebensgeschichte hervorzuheben: das Laichen.

Red Maasai Heritage

  • Credits: Fiona Tande (Director, Producer), Tony Wild (Writer), Alfred Shungur (Narrator, Key Cast)
    Category: Wildlife-Human Connections
  • Award Status: Official Selection
  • Überblick: Diese Geschichte erforscht die einzigartige Beziehung der Maasais zur Farbe Rot und wie dies ihre Interaktion mit ihrer Umwelt sowie die wildlebenden/menschlichen Aspekte ihrer Kultur beeinflusst.

Of the Water

  • Credits: Alexa Velez (Director, Dancer, Choreographer, Music and Sound, Editing), Jamie Castano (Electric Guitar), Ryan Erickson, Lauren Parker, Andrew Smith, and Amanda Velez (Voice Actors)
  • Category: Wild-Side
  • Award Status: Student Winner
  • Überblick: “Of the Water” ist ein kurzer Experimentalfilm, der die Sehnsucht erforscht, die Umgebungsgeräusche zu übertönen, indem die Vorstellungskraft in eine Unterwasserträumerei eintaucht, die durch Bewegung und Klang hervorgerufen wird. Durch Tanz und Musik untersuche ich unsere Abkopplung von der natürlichen Welt und beschäftige mich mit dem Element Wasser aus einer physischen und emotionalen Perspektive.

Life in the Buffer Zone

  • Credits: Constantinos Christou (Director, Producer, Camera, Editor), Nicholas Ioizou (Additional Footage), Haris Nicolaou (Additional Footage, Scientific Responsible)
  • Category: Wildlife-Human Connections
  • Award Status: Official Selection
  • Überblick: Deneia ist eines der 4 Dörfer Zyperns, die nach der türkischen Invasion in Zypern im Jahr 1974 vollständig in der toten Zone liegen. In geringer Entfernung vom Dorf befindet sich die prähistorische Siedlung Deneia, wo die geschnitzten Gräber des Friedhofs zum schnellen Wachstum der Nagerpopulation beitrugen. Diese Nagetiere machten der Gemeinde bei der Arbeit in der Landwirtschaft und der Viehzucht zu schaffen und waren eine Quelle für Infektionen und Krankheiten. Jetzt nutzt die Gemeinde eine biologische Methode zur Bekämpfung der Nagetiere; Schleiereulen haben den Einsatz von schädlichen Rodentiziden ersetzt.

Protect People, Protect Bats, Avoid Rabies!

  • Credits: David McGowan (Director, Writer), Ravenswood Media, Inc. (Director, Producer), Rita D. Dixon, Mark L. Drew, and Leslie Tengelsen (Writer, Key Cast), Idaho Department of Fish and Game (Producer), Ryan MacLaren Wallace and Kate Rugroden (Key Cast)
  • Category: Feature Film
  • Award Status: 2nd Place
  • Überblick: Dieser kurze Film erklärt den Zusammenhang zwischen menschlicher Gesundheit, Fledermausgesundheit und der
    Umwelt und wie man eine Tollwut-Exposition am besten vermeiden kann. Fledermäuse sind einer noch nie dagewesenen
    Bedrohungen durch das Weißnasen-Syndrom und die Windenergie. Wir verlieren jedes Jahr über 25.000 Fledermäuse in den
    Vereinigten Staaten durch Tollwut-Tests. Lernen Sie, wie Sie sicher mit Fledermäusen leben und gleichzeitig Ihr
    Bewusstsein für die Tollwutprävention.

Los Monos

  • Credits: Jessica Mills (Director, Producer)
  • Category: Wildlife-Human Connections
  • Award Status: Official Selection
  • Überblick: Ein kurzer Dokumentarfilm, der den Tourismus in Gibraltar und die Auswirkungen auf die dort lebenden Berberaffen, die einzigen frei lebenden Affen in Europa, untersucht.

Painted Ladies

  • Credits: Megan Brown (Director, Prodcuer)
  • Category: Animal Behavior and Ecology
  • Award Status: Student Winner
  • Überblick: Eine der außergewöhnlichsten Reisen der Natur beginnt mit einem winzigen blauen Ei. Der Film nimmt Sie mit auf eine Reise mit dem Lebewesen in diesem blauen Ei, während es die geheimnisvollste Verwandlung der Natur durchläuft: die Metamorphose.

Unbroken: Saving Belize’s Jaguar Corridor

  • Credits: Brandon Thompson (Director, Writer, Editor), Jose Gabriel Noguez (Director of Photography), Elma Kay (Producer, Key Cast), Karen Wood and Howard Quigley (Producer, Panthera), Bar Harmsen, Rey Cal, Omar Figueroa, and Jaime Awe (Key Cast)
  • Category: Feature Film
  • Award Status: 1st Place
  • Überblick: Ein Universitätsprofessor, ein Jaguar-Forscher, ein Kabinettsminister und ein Maya-Ranger tun sich zusammen, um einen der letzten kritischen Jaguar-Lebensräume in Belize zu retten. Dieser Film, der mit der großzügigen Unterstützung von Panthera entstanden ist, wird derzeit genutzt, um Spenden für einen Landkauf in Zentralbelize zu sammeln.

Quelle: University of Idaho

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link: https://uidaho.zoom.us/webinar/register/WN_QbwweEfjQdiJLyRtJ7Iw6A →

 

Date And Time

Mo 17. Mai 2021 @ 03:00
 

Ort

Online-Veranstaltung
 

Veranstaltungsarten

 

Veranstaltungskategorie

 
 

Share With Friends


Unterstützt uns und besuch unseren Partner


Written by UWFotonet