Sea&Sea präsentiert ein Unterwassergehäuse für viele Kameras der Sony Alpha-Serie

Avatar UWFotonet | 5. August 2022

0 Ratings Rate it

Kaum hat Sea&Sea einen neuen Besitzer gefunden, stellen sie schon ein Unterwassergehäuse für die Voll-Format-Kameras von Sony vor. Das MDX-αU von Sea&Sea passt gleich auf mehrere Sony-Kameras – wenn auch in einigen Fällen mit leichten Modifikationen und Abstrichen.

Das MDX-αU Unterwassergehäuse von Sea&Sea ist kompatibel mit alle Vollformat-Kameras von Sony der letzten Jahre. Allerdings hat diese Vielseitigkeit auch ihre Schattenseiten. So sind einige Funktionen bei den einzelnen Kameras nicht zu bedienen bzw. erfordern die Installation eines Anpassungskits

Sony alpha 1

Die Einstellräder für Bildfolge und Fokusmodus sind nicht standardmäßig verfügbar. Diese Funktion kann mit Hilfe des optionalen “α1 Anpassungssatz für MDX-αU” unterstützt werden. Wenn der Wechsel der Bildfolge usw. ohne Modifikation erfolgen soll, steht diese Funktion vorübergehend zur Verfügung, indem die benutzerdefinierte Aufnahmeeinstellung der Kamera im Voraus registriert und die Funktion aufgerufen wird, sie ist jedoch kein perfekter Ersatz.

Sony alpha 9II

Hier gilt das gleiche wie bei der alpha 1: Einstellräder für Bildfolge und Fokusmodus sind nicht verfügbar. Es braucht das optionale “α9II Anpassungssatz für MDX-αU”.

Sony alpha  7IV

Der Aufnahmemodushebel kann nicht verwendet werden. Dies kann durch die Verwendung eines optionalen “α7IV Anpassungssatz für MDX-αU” behoben werden. S&Q kann nicht verwendet werden. Der Kit kann nicht mit einem elektrisch angeschlossenen Blitzsystem verwendet werden.

Sony alpha 7RIV

Die a7RiV kommt ohne ein Anpassungskit aus.

Sony alpha 7SIII

Auch die eher videozentrierte A7SII erfordert kein Umbauset.

Allen Kameras sind die folgenden Einschränkungen gemeinsam:

  • Die Auf-/Ab-/Links-/Rechts-Tasten am Multifunktionswähler können nicht verwendet werden.
    -> Stattdessen werden die Auf-/Ab-/Links-/Rechts-Tasten am Steuerrad verwendet.
  • Die Auf-/Ab-/Links-/Rechts-Tasten am Steuerrad können nicht zum Verschieben des Fokuspunkts verwendet werden.
    -> Der Fokuspunkt kann mit dem vorderen und hinteren Einstellrad verschoben werden, indem man die Einstellrad-Anpassungsfunktion der Kamera verwendet.

Das Gehäuse wird mit einem Vakuumprüfsystem ausgeliefert, ist kompatibel zu den Sea&Sea Blitztriggern und wir aus massiven Aluminium gefertigt.


Unterstützt uns und besuch unseren Partner


Written by UWFotonet