“Beste Meeresfilme” 2021 nommiert

Avatar UWFotonet | 3. Juni 2021

51 Views 0 Ratings Rate it

Das Internationale Naturfilmfestival Green Screen hat die Nominierung für die diesjährigen Preisträger in den verschiedenen Kategorien bekannt gegeben.

Neben dem renommierten “Heinz Sielmann Filmpreis”, dem “Nordischen Naturfilmpreis” wurde auch die Finanlisten für den “Besten Meeresfilm 2021” bekannt gegeben.

Hoffnung auf den Sieg dürfen demnach machen:

  • Ocean Super Predators (LES SUPER-PRÉDATEURS DES MERS)
  • Die Haie von Hawaii
  • Terra X: Ein perfekter Planet: Ozeane

Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert und wird von der Waldemar Behn GmbH gestiftet. Die Preisträger werden im Rahmen der Gala des Green Screen-Filmpreise am 11. September 2021 in der Stadthalle Eckernförde geehrt. Die Veranstaltung wird auch online zu sehen sein.

Pressemitteilung (extern)

OCEAN SUPER PREDATORS (LES SUPER-PRÉDATEURS DES MERS)

Vom Atlantik bis zum Pazifik und von Pol zu Pol pirschen sich hungrige Geister an unsere Ozeane heran und jagen mit einer Brillanz, die Forscher fassungslos macht. Diese klugen Tiere stellen ausgeklügelte Fallen auf, aus denen es kein Entkommen gibt. Wie kommen Tiere derselben Spezies auf so verblüffend einzigartige Methoden, um ihre Beute zu finden und zu töten?

Diese einzigartige Kombination aus Dokumentarfilm, Technologie, Wissenschaft und Abenteuer macht sich auf den Weg, um eine Fülle von verblüffenden, brillanten Strategien der Meerestiere zu enthüllen.

Regisseur: John Jackson

John Jackson ist ein Director DOP, der am Brooks Institute in Santa Barbara studierte, bevor er in LA mit dem berühmten Jacque Yves Cousteau oder “Captain Planet”, wie er damals genannt wurde, arbeitete. Er blieb bei Kapitän Cousteau und arbeitete auf der Calypso und seinen anderen Schiffen für mehr als 12 Jahre als Vollzeit-DOP/Regisseur. Danach arbeitete er mit Discovery, der BBC und National Geographic zusammen und drehte viele preisgekrönte Dokumentarfilme über Wissenschaft, Geschichte und extreme Abenteuer. Er war Co-Regisseur bei der 3×52′ Serie über Hurrikane für 3D Net und Arte. Und in letzter Zeit “Conversation With Dolphins” (65′ France 3 Thalassa), “Cuba, Paradise on the Brink” (2×52′ ARTE).

Regisseur: Jérôme Julienne

Jérôme Julienne ist ein Autor-Regisseur, der sich auf Meeres- und Unterwasserfilme spezialisiert hat. Nach seinem Filmstudium schloss er sich der Crew von Jacques Cousteau als Unterwasserkameramann und Regieassistent bei 14 Filmen an. Danach arbeitete er als Drehbuchautor und Regisseur für Canal+ an der Serie “Dans la Nature und Aqua”. Seitdem hat er rund 50 Programme geschrieben und bei mehr als 25 internationalen Filmen für führende französische Sender in Koproduktion mit Discovery, PBS und Radio Canada Regie geführt. Zu seinen jüngsten Filmen gehören “Aliens of the Deep Sea” (52′ France 3 Thalassa, Canal D Canada) und “Vacarme en haute mer” (52′ France 2). Zusammen mit Andy Byatt und John Jackson war er Co-Autor der 3×52′ 3D-Serie “Hurricane The Anatomy” (ARTE/3net). Kürzlich schrieb und führte er Regie bei “Conversations with Dolphins” (65′ France 3 Thalassa – CBC Canada “Nature of Things”), und “Cuba, Paradise on the Brink” (2×52′ ARTE).

 

DIE HAIE VON HAWAII

Die Inselgruppe von Hawaii ist ein Naturparadies – geboren aus Feuer und Lava, ist sie im Laufe von Jahrmillionen aus dem Pazifischen Ozean emporgewachsen. Heute reichen diese Vulkaninseln vom Grund des Pazifik bis zu zehn Kilometer hoch – und damit weit über die Meeresoberfläche hinaus.

Regisseur: Kevin Bachar

TERRA X: EIN PERFEKTER PLANET: OZEANE

Ozeane sind die größten Ökosysteme der Erde, sie bedecken zwei Drittel der Oberfläche unserer Welt und stellen die Hälfte des Sauerstoffs in unserer Atmosphäre zur Verfügung.

Man nimmt an, dass sie rund 80 Prozent allen Lebens auf unserem perfekten Planeten beherbergen. Fast drei Milliarden Menschen sind von ihnen als primäre Nahrungsquelle abhängig. Das alles wäre nicht möglich ohne die Kräfte, die die Wassermassen in Bewegung halten.

Regisseur: Ed Charles

Quelle: Greenscreen Naturfilmfestival


Unterstützt uns und besuch unseren Partner


Written by UWFotonet