Erste Details zum Nauticam RED V-Raptor Unterwassergehäuse sind da

Avatar UWFotonet | 23. November 2021

0 Ratings Rate it

Der weltweit größte Hersteller für professionelle Unterwassergehäuse, Nauticam, hat erste Details des Unterwassergehäuse für die RED V-Raptor 8K VV veröffentlicht. Im Rahmen der Wetpixel Virtual Trade Show überzeugten die Macher von Nauticam mit den ersten Entwürfen. 

Die RED Digital Cinema V-Raptor 8K VV verwendet ein neueres, kompakteres Gehäuse und verwendet dennoch die beliebten vielfältigen Ein- und Ausgänge. Der Vista Vision Sensor der V-Raptor nimmt 8K-Vollbilder mit atemberaubenden 120 Bildern pro Sekunde im stabilen RED Code Raw-Format auf. Wenn die Kamera mit 6K filmt, zeichnet sie einen perfekten Kleinbildausschnitt und Bildraten von bis zu 150 Bildern pro Sekunde auf.  Unterwasserfilmer werden vor allem die kompaktere Bauweise und den enormen Kontrastumfang von 17 Blendenstufen zu schätzen wissen. Genau wie die bisher beste Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen aller RED Sensoren.

Das Nauticam Raptor Unterwassergehäuse ist offiziell RED zertifiziert. Es ist genauso reisefreundlich und kompakt konstruiert, wie andere Cinemasysteme von Nauticam. Das Gehäuse soll sehr benutzerfreundlich und intuitiv gestaltet sein und ein werkzeugloses Auf- und Abbauen in wenigen Minuten ermöglichen.

Das Nauticam Unterwassergehäuse für die Red Digital Cinema V Raptor, 8K VV, ist um das bisher beeindruckendste RED-Modell herum gebaut – die V Raptor. Sie ist die erste Kamera, die ein neueres, kompakteres Gehäuse verwendet, das dennoch die beliebten vielfältigen Ein- und Ausgänge als Standard beibehält.

Die zahlreichen IO-Anschlüsse der V Raptor ermöglichen eine Vielzahl von Konfigurationen, einschließlich der Steuerung über eine optionale Oberflächeneinspeisung. Für den Solo-Operator bietet das Gehäuse eine direkte mechanische Kontrolle über alle wichtigen Einstellungen, zusätzlich zur Nutzung des roten RCA SDKs, um zusätzliche elektronische Steuerungen zu ermöglichen, ähnlich wie bei den Nauticam-Gehäusen für den RED Komodo Canon C 70 und das Z Cam E2 Flaggschiff.

Das Nauticam Raptor Unterwassergehäuse soll zu dem Preis von 12.095,00 € erhältlich sein.

Für Unterwasservideographen

Durch die kompakte Bauweise und den enormen Dynamikbereich von 17 Blendenstufen ist die V-Raptor 8KK VV besonders für Unterwasservideographen interessant. Auch die unglaubliche Leistung der RED Sensoren bei schlechten Lichtverhältnissen kann Unterwasser eine große Erleichterung sein.

RED V-Raptor 8K VV

SENSOR: 35.4 Megapixel | BILDGRÖßE: 8192 × 4320 Pixel | DYNAMIKBEREICH: 17+ Blendenstufen

Kaufpreis: $39,500 (ca. 35,069€)

 

 

Was die Optik betrifft verfügt die V-Raptor über einen Canon RF Mount. Er arbeitet nahtlos mit dem Nauticam N120 Portsystem für RF Mount Canon Kameras zusammen. Ohne zusätzliche Erweiterungen werden auch EF-Objektive, die mit den RF-zu-EF-Adaptern verwendet werden, unterstützt.

Die Nauticam Cinema Produktreihe bietet eine breite Palette an Zubehör. Diese stellt sicher, dass das Gehäuse selbst für die anspruchsvollsten und komplexesten Unterwasserfilmprojekte angepasst werden kann. In Verbindung mit den professionellen Nauticam Premium-Optiken wie dem WACP-1 und WACP-2 liefert die V-Raptor die bestmögliche optische Qualität. Bei Aufnahmen mit solch hohen Auflösungen ist das unerlässlich.

Im Rahmen der BOOT in Düsseldorf vom 22. – 30.01.2022 wird das RED V-Raptor Unterwassergehäuse von Nauticam am Stand von PanOceanPhoto, dem Haus der Unterwasser-Fotografie aus Münster, seine Weltpremiere feiern.


Unterstützt uns und besuch unseren Partner


Written by UWFotonet