Einsendeschluss bei den Guru Awards

Avatar UWFotonet | 17. März 2021

3 Views 0 Ratings Rate it

Am 31. März 2021 endet die Teilnahme an den diesjährigen Guru Awards der “The Underwater Tour”. Dieser Australische Wettbewerb steht Teilnehmern aus aller Welt offen. Seinen Namen erhielt der Wettbewerb von dem ur-australischen Wort “Guru”, das “tiefes Wasser” bedeutet

Der Guru Award “feiert einen großartigen Fotografen, nicht nur ein großartiges Foto” und ist mit diversen Sachpreisen dotiert.  Das Hauptziel der Guru Awards ist es, “die Kunst der Unterwasser- und Ozeanfotografie zu verbessern, auszustellen und zu fördern und dazu beizutragen, das öffentliche Bewusstsein für den Schutz der Meeres- und aquatischen Umwelt zu schärfen”

Kategorien

Unterwasser-Charaktere:

Unterwasserfotografien, die Meeres-/Aquatiere/Menschen darstellen. Können im Süßwasser oder im Meer aufgenommen werden. Muss eindeutig unter Wasser aufgenommen worden sein

Unterwasser-Szenen:

Unterwasserfotos, die Meeres-/Aquatierumgebungen darstellen. Darf Meerestiere enthalten. Kann im Süßwasser oder im Meer aufgenommen werden. Müssen eindeutig unter Wasser aufgenommen worden sein.

Überwasser-Szenen:

Über Wasser aufgenommene Fotos, die Meeres- oder Süßwasserumgebungen darstellen. Siebzig Prozent (70%) des Bildes müssen Wasser darstellen.

Aquatische Abstrakte:

Unterwasser- oder Überwasseraufnahmen von Süßwasser- und/oder Meeresmotiven. Abstrakte Bilder müssen nicht unbedingt die Realität abbilden, sondern sollen durch Formen, Farben und Texturen eine emotionale Reaktion hervorrufen.

Unterwasser-Schwarz-Weiß:

Jedes Foto, das unter Wasser aufgenommen wurde, darf keine Farben, sondern nur Grautöne zeigen. Es muss eindeutig unter Wasser aufgenommen worden sein.

Der People’s Choice Award

Eine Auswahl der teilnahmeberechtigten Beiträge wird präsentiert, wobei der Gewinner durch eine Publikumsabstimmung ermittelt wird.


Unterstützt uns und besuch unseren Partner


Written by UWFotonet