Unterwassergehäuse für R5 von Isotta ist da

Avatar UWFotonet | 5. Mai 2021

89 Views 0 Ratings Rate it

Der italienische Edelhersteller für Unterwassergehäuse, Isotta, hat sein Gehäuse für die Canon EOS R5 vorgestellt. Wie gewohnt im schicken Signalrot haben sich die Italien einiges einfallen lassen: So gibt es einen Ausgang für HDMI 2.0 Kabel und Anschlüsse Vakuumventile oder Monitore.

Die gute Nachricht für alle, die auch im Wasser das volle Videopotential der EOS R5 ausnutzen wollen: Mit dem M24-Anschluss hat Isotta nun die Möglichkeit geschaffen, einen externen Rekorder wie das Ninja V mit einem HDMI 2.0 Kabel anzuschließen.

Größe und Positionierung wie auch der Platz im Gehäuse selber ist ausreichend, um z. B. das HDMI 2.0 Kabel von Nauticam anzubringen, das es braucht um den Atomos Ninja V im Unterwassergehäuse von Nauticam anzuschließen. Mit dem neuesten Firmware Update werden so Aufnahmen in 4Kp60 10-bit 4:2:2 ProRes möglich.

Unterstützung von RF- und EF-Objektiven

Zusammen mit dem Unterwassergehäuse hat Isotta auch einen neuen Port-Chart herausgegeben. Sowohl die neuen RF-Mount-Objektive wie auch die EF-Mount-Objektive der Canon Spiegelreflexkameras werden unterstützt. Neben dem RF-EF-Mountadapter von Canon kann auch der Viltrox Mount Adaptor EF-R2 benutzt und auch von außen eingestellt werden.

Das Canon EOS R5 Unterwassergehäuse von Isotta ist zum Preis von 2790 Euro in Deutschland exklusiv bei PanOceanPhoto, dem Haus der Unterwasserfotografie in Münster, erhältlich.

Produktbeschreibung (extern)

Produktdetails Canon EOS R5 Unterwassergehäuse von Isotta

Das Unterwassergehäuse bietet alle wichtigen Punkte der berühmten Isotta-Qualität: einhändiges Öffnen, doppelte O-Ring-Dichtungen für mehr Sicherheit, die Verwendung von hochwertigen Materialien und die Handwerkskunst Made in Italy. Das Gehäuse wurde so konzipiert, dass es den Linien der Kamera folgt und somit klein und handlich ist, während es gleichzeitig die vollständige Kontrolle über die Kamerafunktionen und absolute Freiheit bei der Verwendung von Zubehör gewährleistet.

MENSCH VOR MASCHINE!

Der Fokus bei der Entwicklung des Unterwassergehäuses richtit den Taucher, der sich für die Nutzung im Wasser entscheidet. Der Komfort bei der Benutzung und Einstellung der Kamera im Wasser ist der entscheidende Punkt, der bis ins kleinste Detail studiert wurde. Die Griffe sind ergonomisch, verstellbar und bei Bedarf austauschbar*. Das Gehäuse ist kompakt und leicht, so dass Du deinen Arm nicht zu sehr ermüdest und eine ausgezeichnete Kontrolle über die Stabilität hast. Alle Knöpfe sind bequem von der Griffposition der Griffe aus zu erreichen, so dass du die Kamera mit minimalem Kraftaufwand optimal bedienen kannst. Die Rückseite bietet einen vollen Blick auf das Kameradisplay, so dass du ungehindert und bequem im Live-View fotografieren kannst und sie lässt sich komplett vom vorderen Unterwassergehäuse abnehmen, so dass es einfach ist, die Kamera einzusetzen und Operationen im Inneren des Gehäuses durchzuführen. Das Vorhandensein des Suchers ermöglicht es dir, Bilder auf klassische Art und Weise anzusehen, er ist aber auch durch einen externen 45°-Sucher ersetzbar. Der Verschlussknopf ist einhändig bedienbar.

IMMER WEITER ANPASSBAR!

Das Isotta Unterwassergehäuse für die Canon EOS R5 wird nur mit Anschlüssen für fiberoptische Lichtleiterkabel geliefert und ist mit drei M16x1 Anschlüssen und einem M24x1 Anschluss ausgestattet, so dass du bei der Wahl der Form des Geräts völlig frei bist. Bei der Bestellung kannst du dein bevorzugtes Lichtsteuerungssystem (Trigger, N5 oder S6-Buchse) und Objektivunterstützung im passenden Portsystem B120 wählen. Durch die verschiedenen Kombinationen zwischen Ports und Zwischenringen ist es möglich, die meisten auf dem Markt befindlichen Objektive zu verwenden.

Durch eine M8-Bohrung an der Oberseite des Gehäuses und zwei M6-Gewindebohrungen an der Unterseite kann diverses Zubehör verwendet werden. Um es noch einzigartiger zu machen, kannst du deinen Namen oder dein Logo eingravieren lassen.

SICHERHEIT IST WICHTIG!

Die Verriegelungsstifte auf der Rückseite sind aus rostfreiem Stahl gefertigt und ragen für zusätzliche Stärke und Sicherheit in die Hülle. Das Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt, widerstandsfähig und korrosionsbeständig, eloxiert in der unverwechselbaren roten Farbe. Die klassische doppelte O-Ring-Dichtung ist an allen beweglichen und abnehmbaren Teilen sorgt für eine optimale Wasserdichtigkeit. Die Kamera wird gerade, zentriert und an Ort und Stelle gehalten durch eine Montageplatte mit Sicherheitsverschluss, die flink in das Gehäuse gleitet. Kein Risiko eines plötzlichen Eindringens. Ein roter Feuchtigkeitsalarm im Inneren des Gehäuses wird von einer vom Benutzer austauschbaren Batterie gespeist und signalisiert sofort einen Anstieg der Feuchtigkeit in einem kritischen Bereich. Die Wasserdichtigkeit ist bis zu einer maximalen Tiefe von 100 Metern garantiert.

Highlights

  • Ergonomische Seitengriffe, einstellbar (über optionales Zubehör)
  • Zwei eingebaute Glasfaseranschlüsse
  • Zwei standardmäßige elektrische Synchrokabelschotts Nikonos N5 oder S6 nicht enthalten
  • Hinteres Gehäuse komplett vom vorderen Gehäuse abnehmbar
  • Ablagefach mit Schloss zum einfachen Einsetzen der Kamera
  • Einhand-Verschlussknopf für das hintere Gehäuse
  • Drei M16x1 Ports für die Installation von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore
  • Ein M24x1 Port für die Installation von Zubehör, z.B. einem Monitor
  • Knöpfe und Hebel aus Aluminium, die in der Nähe mit Symbolen markiert sind, die denen der verwendeten Maschine entsprechen
  • Breites Rückseiten-Sucherglas
  • Sucher
  • Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen
  • Feuchtigkeitssensor mit LED und akustischer Anzeige (austauschbare Batterie)
  • Portsystem- 120mm Bajonett
  • Sicherheitsverriegelung des Ports, um versehentliches Öffnen zu verhindern
  • Breite, gummibeschichtete Füße für festen Stand
    M8 Bohrung an der Gehäuseoberseite für diverses Zubehör wie z.B. Fokuslichter
  • Zwei M6-Löcher an der Gehäuseunterseite für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative
  • Externe Sucher können montiert werden, INON kompatibel

Quelle: PanOceanPhoto


Unterstützt uns und besuch unseren Partner


Written by UWFotonet