Panasonic verschiebt Erscheinungsdatum der Lumix GH6

Avatar UWFotonet | 20. Dezember 2021

117 Views 0 Ratings Rate it

Panasonic hatte die Lumix GH6 noch für Ende dieses Jahres angekündigt, jetzt wurde die Erscheinung des neuen spiegellosen Flagschiffs auf Anfang 2022 verschoben. Ein genauer Zeitpunkt wurde nicht genannt.

Zur Feier ihres 20-jährigen bestehens hatte Panasonic die GH6 im Mai 2021 für Oktober angekündigt. Jetzt gab Panasonic an, dass die GH6 sich immer noch in der Entwicklung befindet. Ein genauer Grund für das spätere Erscheinungsdatum wurde nicht bekannt gegeben. Da viele Kamerahersteller im Moment jedoch Probleme mit dem weltweiten Chip-Mangel haben, könnte die Corona-Pandemie auch ein Auslöser für die Verschiebung sein.

Quelle: Panasonic

Was bis jetzt über die Panasonic Lumix GH6 bekannt ist:

  • 10-Bit 4K 120p High Frame Rate (HFR) und Variable Frame Rate (VFR) für hochauflösende Zeitlupen- und Zeitraffer-Videos
  • 10-Bit 5,7K 60p-Videos
  • Unbegrenzte Videoaufzeichnung mit 4:2:2 10-Bit DCI 4K/60p-Aufnahme

Gerüchten zufolge soll in der GH6 auch ein neuer Hybrid-Autofokus verbaut sein. Die Kombination aus Phasen- und Kontrast-Autofokus könnte auch für alle folgenden Panansonic Kameras ein spannendes Upgrade sein.

Es bleibt also weiterhin spannend, wann die neue Panasonic Lumix GH6 erhältlich sein wird. Auch ihre genauen Technischen Daten bleiben ein Geheimnis. Nächstes Frühjahr wissen wir hoffentlich mehr.

Pressemitteilung (extern)

Vielen Dank, dass Sie sich weiterhin für Panasonic-Produkte entscheiden.

Zur spiegellosen Einzelobjektivkamera “LUMIX GH6”, die am 26. Mai 2021 angekündigt wurde:

Wir wollten das Produkt bis 2021 auf den Markt bringen, aber das wird sich voraussichtlich verzögern. Wir beabsichtigen nun, das Produkt Anfang 2022 auf den Markt zu bringen.

Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, die Kunden, die auf dieses Produkt warten, entstehen können. Wir entschuldigen uns aufrichtig für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

(Übersetzt aus dem Japanischen)

Quelle: Panasonic Japan


Unterstützt uns und besuch unseren Partner


Written by UWFotonet